Home | Institutsbesuch | Links | Kontakt/Impressum

Sagen-Archiv



Betreuerin: Christiane Brannath, M.A., ChristianeBrannath.de
Vertretung: Prof. Dr. Michael Prosser-Schell


Seit Sommer 1998 ist das von Prof. Dr. Lutz Röhrich 1972 begründete Archiv (früher: Archiv der "Forschungsstelle Sage") im Institut für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa untergebracht. Das "Freiburger Sagenarchiv" umfaßt das Will-Erich Peuckert-Archiv mit Abertausenden von Belegen, das Lutz Röhrich-Archiv I: Dämonologische Sagen, das Lutz Röhrich-Archiv II: Totensagen (mit erschlossenen Texten aus deutschsprachigen Sammlungen des 19. und 20. Jahrhunderts in ca. 150.000 Fotokopien) sowie die Internationale Sagenbibliographie. Im Bestand finden sich auch zahlreiche deutschsprachige Belege aus Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa. Sekundärliteratur und regionale Sammlungen bieten weitere Informationsmöglichkeiten.



Hexe entfährt durch den Kamin
(Holzschnitt 16. Jahrhundert)


Unsere Partnereinrichtungen:

Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde

Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg

Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm